MiWuLa: Allgemeine Diskussionen rund ums Wunderland • Schrumpf dich ins Wunderland | Yullbe Wunderland | Miniatur Wunder

Modellbahnnews aus dem Web
Forumsregeln

Dies sind Infos basierend auf dem Newsfeed von Drittanbietern aus dem Internet. Die Herkunft entnehmt ihr der Quellenangebe der Nachricht.

Beiträge basieren auf dem Feed der Anbieter und werden täglich aktualisiert.

Dein Lieblingsfeed ist nicht dabei?
Dann wende dich doch einfach an forum"at"roters-web.de
Antworten
-]NEWS-Bot[-
Starter
Starter
Beiträge: 1329
Registriert: So 17. Okt 2021, 16:30
Website: http://forum.roters-web.de
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

MiWuLa: Allgemeine Diskussionen rund ums Wunderland • Schrumpf dich ins Wunderland | Yullbe Wunderland | Miniatur Wunder

Beitrag von -]NEWS-Bot[- »

In den Kommentaren auf YT wurde auch vielfach danach gefragt. Die Antworten dort lauteten alle, dass sowohl Brillenträger (empfohlen werden zwar Kontaktlinsen, aber es geht auch mit normaler Brille: "Man muss den Helm dann bisschen vorsichtig aufsetzen, aber da helfen dir unsere Gamemaster gerne weiter.") als auch Rollstuhlfahrer ("Sowohl die Bar als auch die Experience sind barrierefrei.") die uneingeschränkte Möglichkeit haben, mit zu machen. Bei Angszuständen hätte ich (hierüber nixwissender Laie) Bedenken, es könnte aber auch an den unterschiedlichen "Programmen" liegen, denn da gibt es wohl etwas ruhigere und kindgerechte Versionen und eben auch etwas mehr Äktschen. Auch sollte man zwischen der 10-Minuten ("Go") und der 30-Minuten ("Pro") Version unterscheiden. Ich kann mir vorstellen, dass Betroffene schon wissen, was geeignet wäre und was nicht.

Freundliche Grüße aus Walsrode
Datterich
Statistik: Verfasst von Datterich — Montag 7. März 2022, 14:03


Quelle: https://forum.miniatur-wunderland.de/vi ... 69#p377769



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag