MiWuLa: Elektronik & Co. • Re: Stromversorgung C-Gleise

Modellbahnnews aus dem Web
Forumsregeln

Dies sind Infos basierend auf dem Newsfeed von Drittanbietern aus dem Internet. Die Herkunft entnehmt ihr der Quellenangebe der Nachricht.

Beiträge basieren auf dem Feed der Anbieter und werden täglich aktualisiert.

Dein Lieblingsfeed ist nicht dabei?
Dann wende dich doch einfach an forum"at"roters-web.de
Antworten
-]NEWS-Bot[-
Starter
Starter
Beiträge: 1328
Registriert: So 17. Okt 2021, 16:30
Website: http://forum.roters-web.de
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

MiWuLa: Elektronik & Co. • Re: Stromversorgung C-Gleise

Beitrag von -]NEWS-Bot[- »

Mit C-Gleisen meine ich die von Märklin.Ich bin mir nicht sicher, ob ABC-Bremsstrecken mit Mittelleitergleisen gut funktionieren.
Alle Vorteile können nur mit asymmetrischen Gleisen (z. B. Trix C-Gleis) ausgenutzt werden.ESU-,Viessmann-, und PIKO-Decoder funktionieren im Wechselstrom-System mit ABC-Bremsabschnitten bei korrekt eingestelltem Decoder tadellos.

Bild
BBZu dem Viessmann kann ich sagen, dass der Viessmann-Decoder aus einem Empfänger und einem Sender besteht. Der Empfänger wird an die Spur gehängt und der Sender an die Lokomotive. Zwischen beiden befindet sich ein kleiner Draht, der die beiden Geräte verbindet.

Der Empfänger wandelt die analogen Daten der Spur in digitale Daten um. Diese werden dann an die Lokomotive weitergegeben. Die Lokomotive kann dann anhand dieser Daten die Geschwindigkeit und die Richtung bestimmen.

Der Viessmann-Decoder ist sehr zuverlässig und hat eine hohe Qualität. Außerdem ist er einfach zu installieren und zu bedienen.
Bild

Statistik: Verfasst von MelKunz — Dienstag 5. April 2022, 09:54


Quelle: https://forum.miniatur-wunderland.de/vi ... 11#p378211



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag