MiWuLa: Allgemeine Diskussionen rund ums Wunderland • Re: Viele Besucher, nicht aber hier im Forum

Modellbahnnews aus dem Web
Forumsregeln

Dies sind Infos basierend auf dem Newsfeed von Drittanbietern aus dem Internet. Die Herkunft entnehmt ihr der Quellenangebe der Nachricht.

Beiträge basieren auf dem Feed der Anbieter und werden täglich aktualisiert.

Dein Lieblingsfeed ist nicht dabei?
Dann wende dich doch einfach an forum"at"roters-web.de
Antworten
-]NEWS-Bot[-
Starter
Starter
Beiträge: 1304
Registriert: So 17. Okt 2021, 16:30
Website: http://forum.roters-web.de
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

MiWuLa: Allgemeine Diskussionen rund ums Wunderland • Re: Viele Besucher, nicht aber hier im Forum

Beitrag von -]NEWS-Bot[- »

Wo für ist ein Forum eigentlich da ? Meiner Meinung um Hintergrundwissen auszutauschen....oder um Neuigkeiten aus anderen Quellen zu verteilen?
Um über (leider viel zu kurze) Wochenberichte zu diskutieren.
Oder um ein Treffen in der Speicherstadt zu organisieren.
Oder einfach, um die Freude an einem gemeinsamen Interesse zu teilen.

Ich denke, nur allein um Hintergrundwissen zu Modellbahn / Modellbau ging es in diesem Forum von Anfang an nicht ausschließlich. Allerdings sind diese Themen in der Tat (wie weiter oben schon diskutiert) mittlerweile fast kein Thema mehr.
Gibt den restlichen 1599 Forummitglieder Zeit sich Gedanken zu machen und es in die Tastatur zu hauen.Man könnte einen Versuch starten, die besagten "12" für zwei, drei Wochen zum Schweigen zu verdonnern und dann mal schauen, was hier dann noch passiert.

Wenn ich jemanden zu stark auf die Füsse geträten bin bitte ich um Entschuldigung hiermit.Ich glaub, die meisten hier haben damit kein Problem.
Bild
Auf jeden Fall ein bedenkenswerter Aspekt.
___
Was mich immer wieder verwundert ist das das Miwula im Gegensatz zu anderen Anlagen sehr gut besucht wird , die Meinung über das Miwula sehr hoch und sehr gut ist sich aber die Beteiligung der Besucher hier sehr zurückhaltend anfühlt.Ich glaube ehrlich gesagt, dass die allermeisten Besucher inzwischen ganz anders ticken, als wir "Forumanen". Ein großer Teil sind einfach Hamburg-Touristen, die das Wunderland als touristische Attraktion wahrnehmen und weniger als Modellbahn-Ausstellung. Die sind dann zwar auch meistens sehr begeistert, aber nicht so "infiziert", wie viele von uns.

Es gibt allerdings doch viele Besucher, die ihre Besuchseindrücke und Meinungen online teilen und diskutieren. Nur geschieht das heute eben eher auf Facebook, Instagram, Youtube, Tik-tak-trallalla, etc... Ein "Reiseblogger" z.B. wird wohl seine Einrücke eher in Form von Bildern und Videos unter dem entsprechenden #Hashtag auf einer großen Social-Media-Plattform zum Besten geben, als in einem Forum mit doch recht überschaubarer Teilnehmerzahl.

Dazu kommt noch, dass das Forum ziemlich versteckt ist. Auf der aktuellen Homepage stolpert man zumindest nicht gerade über Links zum Forum. Der MiWuLa-Shop z.B. ist da deutlich "sichtbarer" präsentiert...
Bild
Auch der "Spamschutz" sorgt dafür, dass neue Teilnehmer zu Anfang nicht so richtig flüssig in die Diskussion einsteigen können.

Bild
Etwa 2009 hat das Wunderland damit begonnen, seine Online-Aktivitäten zunehmend auf externe "öffentliche" Websites auszuweiten, angefangen mit Youtube und Facebook. Die eigenen Community-Anwendungen wurden seitdem immer mehr zurück gefahren. Ein "Gästebuch" gibt es ja nun auch schon lange nicht mehr. Freddy und Gerrit "trifft" man auch eher auf Facebook.
Bild

Allerdings gibt der Erfolg den Wunderländern mit dieser Strategie wohl auch recht.

Fazit:manchmal ist auch weniger mehr... oder so...
Statistik: Verfasst von writeln — Mittwoch 27. April 2022, 12:49


Quelle: https://forum.miniatur-wunderland.de/vi ... 97#p378497



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag