MiWuLa: Elektronik & Co. • Re: LED Beleuchtung Märklin ICE 2

Modellbahnnews aus dem Web
Forumsregeln

Dies sind Infos basierend auf dem Newsfeed von Drittanbietern aus dem Internet. Die Herkunft entnehmt ihr der Quellenangebe der Nachricht.

Beiträge basieren auf dem Feed der Anbieter und werden täglich aktualisiert.

Dein Lieblingsfeed ist nicht dabei?
Dann wende dich doch einfach an forum"at"roters-web.de
Antworten
-]NEWS-Bot[-
Starter
Starter
Beiträge: 1304
Registriert: So 17. Okt 2021, 16:30
Website: http://forum.roters-web.de
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

MiWuLa: Elektronik & Co. • Re: LED Beleuchtung Märklin ICE 2

Beitrag von -]NEWS-Bot[- »

Hallo ..... (?)!

Mir geht es da wohl ähnlich wie Günni, auch ich komme mit der Erläuterung nicht so ganz klar.
Ich gebe mal wieder wie bzw. was ich denke herausgelesen haben:
- es war zuerst eine LED-Beleuchtung mit Gleichrichter und passenden Vorwiderständen nachgerüstet
- dies wurde geändert und durch eine weiße LED-Beleuchtung ohne Gleichrichter und Vorwiderstände ersetzt
Bild
- die neue Lösung flackert
- es wurde versucht mit einem Elko dem Flackern ein Ende zu setzen, dies führt jedoch zum Abschalten der MS 1 wegen Überlast / Kurzschluß
Soweit korrekt?

Jetzt meine Fragen dazu:
- Waren zuerst keine weißen LEDs eingebaut? (Dies frage ich nur aus Neugier)
- Welche LEDs bzw. was überhaupt ist jetzt eingebaut?
- Wie bzw. sind die LEDs angeschlossen?
- Wieso wurde auf den Gleichrichter verzichtet? (LEDS arbeiten mit Gleichstrom)
- Wie und wo wurde der Elko angeschlossen?
- Welche Werte (Kapazität und Spannung) hat der Elko?
- Gibt es Bilder des Ganzen, insbesondere der Verkabelung? (Falls ja bitte hier zeigen)

Gruß
Stephan
Statistik: Verfasst von Stephan D. — Freitag 6. Mai 2022, 08:05


Quelle: https://forum.miniatur-wunderland.de/vi ... 21#p378721



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag