MiWuLa: Wichtige Ankündigungen • Re: Yullbe-Tickets

Modellbahnnews aus dem Web
Forumsregeln

Dies sind Infos basierend auf dem Newsfeed von Drittanbietern aus dem Internet. Die Herkunft entnehmt ihr der Quellenangebe der Nachricht.

Beiträge basieren auf dem Feed der Anbieter und werden täglich aktualisiert.

Dein Lieblingsfeed ist nicht dabei?
Dann wende dich doch einfach an forum"at"roters-web.de
Antworten
-]NEWS-Bot[-
Starter
Starter
Beiträge: 1304
Registriert: So 17. Okt 2021, 16:30
Website: http://forum.roters-web.de
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

MiWuLa: Wichtige Ankündigungen • Re: Yullbe-Tickets

Beitrag von -]NEWS-Bot[- »

Moin erstmal,

ich gehörte die gesamte letzte Woche mal wieder zum lebenden Inventar. Und natürlich habe ich auch Yullbe mitgemacht. Die Touren sind sehr kurzweilig und sehr nett gemacht. Bestimmt können wir dort in Zukunft noch einiges erwarten.
Für die "kurze" Tour bekommt man ein VR-Headset aufgesetzt und zwei Trigger in die Hand, mit denen kann man ein paar Aktionen auslösen. Man bewegt sich alleine durch die gewählte Tour. Andere im Raum Anwesende werden als rotes Strichmännchen angezeigt, so dass man sie nicht umrennt. Auch Wände oder Pfeiler sind rot markiert, wenn man sich Ihnen nähert. (Am besten nicht zu schnell unterwegs sein...) Das Ganze dauert 10 min + kurze Einweisung.
Die "große" Tour ist da wesentlich komplexer (Ich habe "Schrumpf dich ins Wunderland" mitgemacht...). Man startet in einer Gruppe von bis zu 8 Personen. Man erhält einen "Technik-Rucksack" mit dem ist der Helm verkabelt. Zusätzlich werden noch Sensoren an den Händen und Füßen angebracht. Alles dient dazu, dass die exakte Position im Raum bestimmt werden kann. (Mhh, vielleicht ein Lösungsansatz für die Schiffsteuerung??? ;-) ). Seine "Mitspieler" sieht man als "Preiserlein". Nun gilt es zusammen ein Abenteuer zu erleben. Bitte NICHT durch geschlossene Türen oder Mauern laufen (virtuell), dabei schmiert die Geschichte gerne ab, und man kann nur wieder von vorn beginnen. Aufgrund des recht hohen Gewichts von Rucksack und Helm ist das dann eher nicht zu empfehlen... Das Ganze dauert dann 30 min + Einweisung und Einkleidung

Mir hat es auf jeden Fall viel Freude bereitet und ich kann es guten Gewissens weiterempfehlen.
Statistik: Verfasst von Mirax Terrik — Samstag 7. Mai 2022, 14:14


Quelle: https://forum.miniatur-wunderland.de/vi ... 29#p378729



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag