Elektronik & Co. • Re: Dauerhaftes Leuchten einer einzelnen LED bei Lauflicht erforderlich - wie?

Modellbahnnews aus dem Web
Forumsregeln

Dies sind Infos basierend auf dem Newsfeed von Drittanbietern aus dem Internet. Die Herkunft entnehmt ihr der Quellenangebe der Nachricht.

Beiträge basieren auf dem Feed der Anbieter und werden täglich aktualisiert.

Dein Lieblingsfeed ist nicht dabei?
Dann wende dich doch einfach an forum"at"roters-web.de
Antworten
Benutzeravatar
Ralph
Administrator
Administrator
Beiträge: 282
Registriert: Do 7. Feb 2019, 19:10
Wohnort: @home
Website: http://www.roters-web.de
Interessen: Modellbahn, Wandern und noch einiges mehr ...
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Elektronik & Co. • Re: Dauerhaftes Leuchten einer einzelnen LED bei Lauflicht erforderlich - wie?

Beitrag von Ralph »

Moin Ralf,

ich würde mal behaupten, dass sich das relativ leicht realisieren lässt.
Im Grunde sieht meine Schaltungsidee hierfür wie ein wired-or aus.

Die beiden Dioden sollen verhindern, dass es Rückwirkung auf die restliche Schaltung gibt.
Schottkydiode deswegen, weil deren Durchlassspannung geringer ist. Ggf musst Du den Vorwiderstand der LED (R2) verändern.
Mit dem Vorwiderstand R3 stellst Du die Helligkeit beim Dauerlicht ein.

VIel Erfolg

Dein Namensvetter - Ralf alias cmyk61 LL001.png
Statistik: Verfasst von cmyk61 — Sonntag 18. September 2022, 22:27


Quelle: https://forum.miniatur-wunderland.de/vi ... 61#p380761



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag