MiWuLa: Flughafen / Airport - Diskussion / discussion • Re: Russische Flugzeuge am Knuffingen Airport

Modellbahnnews aus dem Web
Forumsregeln

Dies sind Infos basierend auf dem Newsfeed von Drittanbietern aus dem Internet. Die Herkunft entnehmt ihr der Quellenangebe der Nachricht.

Beiträge basieren auf dem Feed der Anbieter und werden täglich aktualisiert.

Dein Lieblingsfeed ist nicht dabei?
Dann wende dich doch einfach an forum"at"roters-web.de
Antworten
-]NEWS-Bot[-
Starter
Starter
Beiträge: 1304
Registriert: So 17. Okt 2021, 16:30
Website: http://forum.roters-web.de
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

MiWuLa: Flughafen / Airport - Diskussion / discussion • Re: Russische Flugzeuge am Knuffingen Airport

Beitrag von -]NEWS-Bot[- »

Einen Flieger neu zu lackieren ist vermutlich gar nicht ganz so einfach.

Zum einen ist da natürlich der Arbeitsaufwand.

Zum anderen ist es meines Wissens auch so, dass viele Airlines etwas dafür zahlen, dass ihr Flugzeug / Logo in Knuffingen zu sehen ist. Ob das bei Volga-Dnepr auch so ist, weiß ich nicht, aber vermutlich gibt es da irgend eine Vereinbarung.
Auch die neue Airline müsste wohl erst einmal zustimmen, bevor ihr Design genutzt werden darf?

Übrigens: VD hat in der Vergangenheit auch für die NATO, NASA, ESA und UN Flüge durchgeführt.
Es ist schon jammerschade...
Statistik: Verfasst von writeln — Dienstag 1. März 2022, 13:12


Quelle: https://forum.miniatur-wunderland.de/vi ... 88#p377688



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag