Märklin Schweizer Krokodil - und der eBay Wahnsinn

Eine kleine eBay Geschichte – oder – wie ich zu meinem Krokodil kam

Alles rund um die Lokomotive
Antworten
Benutzeravatar
Moba_GM
Starter
Starter
Beiträge: 20
Registriert: Do 13. Jan 2022, 17:18
Interessen: Modell Eisenbahn - Ford Capri
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Märklin Schweizer Krokodil - und der eBay Wahnsinn

Beitrag von Moba_GM »

Schon seit Kindheitstagen war ich scharf auf das Schweizer Krokodil. Eigentlich seit damals mein Schulkollege (reicher Bauernsohn😀) sein Krokodil immer wieder lachend mit voll speed und Freude  vom Tisch fahren lies, bis es endlich hinüber war.

Für mich war es Ende der sechziger finanziell (bzw. für meine Eltern) unerreichbar. Irgendwie habe ich es dann aus den Augen verloren, viele viele andere Loks im laufe der Zeit gekauft, aber das Krokodil war immer noch auf der Wunschliste. Durch meinen Bandscheibenvorfall vor 3 Monaten, konnte ich leider nicht viel an der Modellbahn machen, also durchforstete ich jeden Tag eBay (Suchbegriff Märklin H0 – Sortiertung: Bald endend).

So habe ich mir Tag für Tag vorgenommen und die Angebote abgegrast. Vorweg, - der eBay Wahnsinn nahm von Tag zu Tag zu. Obwohl man eigentlich denken sollte, je näher man zum Frühling/Sommer kommt, müssten die Preise fallen. Irrglaube….. Von Tag zu Tag wurden die Angebote teurer – ja teilweise unverschämter. Für einen „Warsteiner Bier“ Werbewagen (den ich im Januar noch für 4,90€ gekauft hatte) werden heute Mindestgebote von 5,-€ (selten) bis 25,-€ aufgerufen. Und dann noch für unverschämte 7,99€ Versandkosten. Mittlerweile übergehe ich schon jedes Angebot für Waggons wo die Versandkosten über 5.-€ liegen.

Für manche Sachen werden sogar höhere Preise aufgerufen wie für Neuware!!! Der braune gedeckte Güterwagen (Märklin 4410)  z.B. steht teilweise für 12,- bis 15,- € Mindestgebot und 5,99€ Versand in eBay. Der Gleiche Wagen kostet NEU bei www.besserepreise.com 11,97€ plus 4,89€ Versand. Aber nur soviel zum eBay Wahnsinn, eigentlich wollte ich ja vom Schweizer Krokodil berichten.


Beim stöbern fand ich eines Tages ein ROCO Krokodil – AC für Märklin. Laufzeit noch 22 Stunden – Bieterstand zu dieser Zeit 68.-€. Ich bot mal 99,-€, und dachte dabei, das bekommst Du eh nicht. Nach Ablauf der Zeit hatte ich es für 92.-€ inkl. Versand gekauft. Überglücklich ein Schnäppchen gemacht zu haben, freute ich mich auf die Lieferung.
Bild
Nach 3 Tagen klingelte der DHL Bote und ich nahm das Paket in Empfang. Aber auf die Euphorie folgte ziemlich bald die Ernüchterung. Das Teil ruckelte und schüttelte sich, und war unheimlich langsam. Da ich die Lok sowieso digitalisieren wollte, war mir das erst einmal egal. Aber nachdem ich das Gehäuse abgenommen hatte, kam die zweite Ernüchterung…. Wo soll man in diesem total verbauten Teil noch einen Decoder einbauen?  In Youtube gab es zwar einige Ratschläge, wo man was abfeilen oder absägen sollte, aber das war mir etwas zu kompliziert und Risikoreich. Da ich so „teure“ Teile nur beim Händler mit Rückgabe Option kaufe, habe ich meinen Ausflug in die ROCO Welt damit beendet, das ich die Lok wieder zurückgeschickt habe. Mit obiger Fehlerbeschreibung: Ruckeln und ungleicher Lauf. Der Händler entschuldigte sich sogar, ausgerechnet dieses Teil hätte er nicht getestet, und ich bekam umgehend mein Geld zurück.

Genau dieses Schweizer Krokodil von ROCO hat der Händler nun mit meiner Fehlerbeschreibung als "Defekt" wieder eingestellt und letztendlich  für 116,-€ verkauft. Für 24,-€ mehr wie ich damals für Zustand ok, bezahlt hatte….. eBay Wahnsinn…..

Ich hab dann mal über „Sofort kaufen“ gefiltert und ein Schweizer Krokodil von Märklin gefunden, Vitrinen Modell – 0 Meter gefahren – OVP – Zustand 1 für 180,-€. Und es war auch schon das Modell Märklin 3356 – also die Version nach Bauzeit 1986 mit gelben Haltebügeln.
Bild
Bild
Bild
Gesehen und gekauft. Sollte es nicht so sein, wie beschrieben, könnte ich es dem Händler ja wieder zurückschicken. Aber die Lok kam wie beschrieben, besser sogar wie erwartet. Sie war wirklich neuwertig – am Schleifer war kein Kratzer zu sehen und auch die Räder waren ohne jegliche Gebrauchsspuren. Vom Händler nochmal durchgecheckt und geölt, lief sie wie ein neues Teil.

Ich war begeistert.

Digitalumbausatz ist bereits bestellt, und dann werde ich mich daran machen, das Schweizer Krokodil zu digitalisieren. Im Märklin Krokodil ist zumindest ausreichend Platz für einen Decoder, selbst für einen Sounddecoder … beim ROCO Krokodil undenkbar.

Ich verfolge den eBay Wahnsinn aber weiter und habe mir deshalb so manches Krokodil unter Beobachten gespeichert, um zu sehen wo die Teile preislich landen.

Hier eine kleine Übersicht:
  • Märklin 3056 (also älter 1984) ohne OVP – „etwas gebraucht“ (inkl. Rückgabe) mit Versand 152.-€
  • Märklin 3056 – ohne OVP – Zustand 1 (angeblich) – auf Funktion geprüft aber ohne Schleifer für 130,-€ -- Anscheinend wurde diese Lok auch wieder zurückgegeben, denn die gleiche Lok wurde 2 Wochen später nochmal für 141.-€ verkauft
  • Märklin 3356 – von Privat ohne Rücknahme, ohne OVP, für 271.-€
  • Märklin 3356 – angeblich Digital – über die Digitalisierung konnte aber nichts gesagt werden, ob nun Delta oder FX/MFX – verschiedene Abbrüche – ohne OVP – von Privat keine Rücknahme für 196,-€
  • Märklin 3056 – Verkauf von Opas Sammlung – von Privat ohne Rücknahme aber mit OVP für 157.-€
Im Großen und Ganzen, kann man feststellen, das von Privat ohne jegliche Gewährleistung und Rücknahme im Schnitt mehr gezahlt wird, wie vom Händler.
Aber vielleicht sollte man auch mal die Festpreis Angebote, und Angebote von Händlern außerhalb eBay’s checken, denn da geht es manchmal günstiger.


Ich jedenfalls bin mit meinem Kauf hoch zufrieden. Endlich habe ich auch ein Schweizer Krokodil in meiner Sammlung.

Solltet Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht haben, oder auch Andere, Positiv wie Negativ,
schreibt sie in die Kommentare.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Moba_GM für den Beitrag:
Ralph (Fr 20. Mai 2022, 23:08)
Bewertung: 50%


Viele Grüße aus dem Modellbahnzimmer
Gerald


Märklin H0 - K-Gleis - MS2 - CanDigital - Roc Rail

Benutzeravatar
Ralph
Administrator
Administrator
Beiträge: 58
Registriert: Do 7. Feb 2019, 19:10
Wohnort: @home
Website: http://www.roters-web.de
Interessen: Modellbahn, Wandern und noch einiges mehr ...
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Märklin Schweizer Krokodil - und der eBay Wahnsinn

Beitrag von Ralph »

Hallo @Moba_GM da hast du aber einen schönen Kauf gemacht. Ähnliche Erfahrungen habe ich mit der BVG S-Bahn von Lima. Die werden fast mit Gold aufgewogen. Oft mit defekten oder Fehlteilen, was ja sehr schwer zu richten ist da es Lima ja nicht mehr gibt.



Benutzeravatar
Moba_GM
Starter
Starter
Beiträge: 20
Registriert: Do 13. Jan 2022, 17:18
Interessen: Modell Eisenbahn - Ford Capri
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Märklin Schweizer Krokodil - und der eBay Wahnsinn

Beitrag von Moba_GM »

Hi
ja ist schon Wahnsinn was manche so an Preisen Aufrufen. Nur leider gibt es auch noch Leute die das unterstützen und kaufen.


Viele Grüße aus dem Modellbahnzimmer
Gerald


Märklin H0 - K-Gleis - MS2 - CanDigital - Roc Rail

Benutzeravatar
Ralph
Administrator
Administrator
Beiträge: 58
Registriert: Do 7. Feb 2019, 19:10
Wohnort: @home
Website: http://www.roters-web.de
Interessen: Modellbahn, Wandern und noch einiges mehr ...
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Märklin Schweizer Krokodil - und der eBay Wahnsinn

Beitrag von Ralph »

Ja bei vielen ist wohl noch der Gedanke, Modellbahn ist ne Geldanlage, was vielleicht bei wenigen Modellen gild.



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag